Steuernews

Sportlerbegünstigung

Sportlerbegünstigung

– 07. Jänner 2023 –

Erhöhung der pauschalen Reiseaufwandsentschädigung Mit 01.01.2023 wird die beitragsfreie pauschale Reiseaufwandsentschädigung (§ 49 Abs. 3 Z 28 Allgemeines Sozialversicherungsgesetz) von gemeinnützigen Sportvereinen an ...

Mehr lesen

GWG - ab 2023

GWG - ab 2023

– 04. Jänner 2023 –

Geringwertige Wirtschaftsgüter (GWG) sind Anschaffungen des Anlagevermögens, die maximal 800 Euro kosten und damit als sofortige Betriebsausgabe zu berücksichtigen sind und nicht über mehrere Jahre abgeschrieben werden. Diese ...

Mehr lesen

Kleinunternehmerpauschalierung

Kleinunternehmerpauschalierung

– 02. Jänner 2023 –

Kleinunternehmer-Pauschale höher Seit der Veranlagung 2020 können Kleinunternehmer (KU) zwischen zwei Arten der Gewinnermittlung wählen: Entweder sie bringen ihre tatsächlichen Betriebsausgaben in Abzug oder sie ermitteln die ...

Mehr lesen

Nachfrist Voranmeldung Energiekostenzuschuss

Nachfrist Voranmeldung Energiekostenzuschuss

– 01. Jänner 2023 –

Die Frist für die Voranmeldung zum Energiekostenzuschuss (Förderzeitraum Februar – September 2022) endete grundsätzlich am 28.11.2022. Laut Website der aws (Austria Wirtschaftsservice GmbH – www.aws.at ) ist eine ...

Mehr lesen

Fristen Jahresabschluss

Fristen Jahresabschluss

– 30. September 2022 –

  Hinsichtlich der Offenlegung von Jahresabschlüssen wurden die Fristen nochmals von 9 auf 12 Monate verlängert. Die Geschäftsführung hat den Jahresabschluss zum 31. Dezember 2021 daher bis spätestens 30. September ...

Mehr lesen

Anspruchszinsen ab 1.10.2022

Anspruchszinsen ab 1.10.2022

– 30. September 2022 –

 Für noch nicht veranlagte Einkommen- und Körperschaftsteuern des Jahres 2021, die nach dem 30. September 2022 bescheidmäßig festgesetzt werden, ist ab heuer wieder die sogenannte Anspruchsverzinsung zu beachten. ...

Mehr lesen

Steuer Entlastungspaket 2022

Steuer Entlastungspaket 2022

– 20. Juli 2022 –

die wichtigsten Maßnahmen der Sofort-Entlastung Energiekostenausgleich € 150 ,  beträgt einmalig € 150 pro Haushalt und wird in Form eines Gutscheins ausgegeben. Die Gutscheine wurden zeitlich versetzt, je nach ...

Mehr lesen