Sozialversicherungsbonus für Selbständige

– 28. August 2022 –

Zur Entlastung der selbständig Erwerbstätigen hat der Nationalrat am 7.7.2022 eine außerordentliche Gutschrift in Form eines einmaligen Sozialversicherungsbonus beschlossen.       Wem gebührt die Gutschrift? - Anspruchsberechtigt sind all jene Selbständigen, die zum Stichtag, 31.8.2022, nach GSVG krankenversichert sind mit einer Beitragsgrundlage von mindestens € 566,-- und höchstens € 2.900,--.

Maßgeblich ist die letzte endgültig festgestellte Beitragsgrundlage. Liegt zum Stichtag noch keine endgültige Beitragsgrundlage vor, so ist die vorläufige Beitragsgrundlage heranzuziehen. 

Höhe der Gutschrift - Die Höhe der Gutschrift ist gestaffelt und hängt von der Beitragsgrundlage ab. Bei einer Beitragsgrundlage von € 566,-- beträgt die Gutschrift € 160,-- und steigt bis zu einer Beitragsgrundlage von € 2.100,--, wobei die Gutschrift höchstens € 500,-- beträgt. Ab einer Beitragsgrundlage von € 2.100,01 sinkt die Höhe der Gutschrift, wobei bei der Obergrenze von € 2.900,-- die Gutschrift € 100,-- beträgt.

Die außerordentliche Gutschrift ist für Jahreseinkommen unter € 24.500,-- von der Einkommensteuer befreit.   Auszahlung - Die Gutschrift erfolgt im vierten Quartal 2022 direkt auf die Beitragskonten der Versicherten.