Sachbezug Firmen-PKW

– 11. Juli 2019 –

Besteht für den Dienstnehmer die Möglichkeit, ein firmeneigenes KFZ für Privatfahrten zu benützen, so ist dafür ein monatlicher Sachbezug anzusetzen. (Anmerkung: Für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte, die auch als Privatfahrten gelten, stehen weder Pendlerpauschale noch Pendlereuro zu.)

In unserem aktuellen NÖDIS-Clip finden Sie Beispiele zur Berechnung des Sachbezugswertes in Bild und Ton. Zum NÖDIS-Clip …