Essens-Bons-steuerfrei

Essensgutscheine werden steuerlich weiter vergünstigt. Die derzeitige steuerfreie Höchstgrenze wird auf € 8,00 pro Tag erhöht, bisher € 4,40. Voraussetzung Kosum findet im Gasthaus statt.

Lebensmittelgutscheine können demgegenüber bis zu einem Höchstbetrag von EUR 2,00 pro Arbeitstag ( bisher € 1,10 ) steuerfrei gewährt werden. Mit derartigen Gutscheinen können auch Lebensmittel eingekauft bzw bezahlt werden, die nicht sofort konsumiert werden müssen. Auch ist es nicht relevant, ob der Bezug der Lebensmittel in der Nähe des Arbeitsplatzes stattfindet oder nicht. Der erhöhte Steuerfreibetrag für vom Arbeitgeber bezahlte und den Arbeitnehmern zur Verfügung gestellte Essensgutscheine gilt ab 01.Juli 2020.

Die maximalen Steuerfreibeträge für die oa Mitarbeiterverpflegung pro Arbeitstag stellen sich demnach wie folgt dar: